Startseite der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz

Bambini-Feuerwehr

Warum soll es eine Bambini-Feuerwehr geben?
Das Ziel ist klar: Kinder sollen spielerisch an die Fragen des Brandschutzes herangeführt werden, als eine Art erweiterte Brandschutzerziehung durch Spiel und Spaß. Den Kindern soll bei dieser sinnvollen Freizeitbeschäftigung Raum zur Selbstentfaltung und die Möglichkeiten des spielerischen Lernens mit sozialem Engagement nahe gebracht werden.

Insbesondere sollen gefördert werden:

  • Erziehung zu bzw. Pflege von Kameradschaft, Freundschaft und Teamfähigkeit
  • Wecken des Interesses an der Jugendfeuerwehrarbeit/Teamarbeit
  • Unterstützung des Reifungs- und Lernprozesses
  • Vermittlung der Möglichkeiten des Selbstschutzes in Gefahrensituationen
  • Wecken des Interesses der Eltern für das Ehrenamt
  • Heranführen an bürgerliches Engagement


Welchen inhaltlichen Schwerpunkt soll die Arbeit in der Bambini-Feuerwehr haben?
Die Betätigung in der Bambini-Feuerwehr soll vor allem spielerischer Natur sein. Eine Beschäftigung mit feuerwehrtechnischem Inhalt steht nicht im Vordergrund.

Insbesondere kommen in Frage:

  • Spiel und Sport
  • Malen, Basteln, künstlerisches Gestalten
  • Brandschutzerziehung
  • Verkehrserziehung

Hierbei sollen Fachkompetenzen wie...

  • Notruf
  • Richtiges Verhalten in Notfällen
  • Richtiger Umgang mit dem Element „Feuer"
  • Erste Hilfe für Kinder
  • Verkehrserziehung

gelehrt und Sozialkompetenzen wie...

  • Selbstwertgefühl
  • Sozialverhalten
  • Teamarbeit

gestärkt werden.


Das Wichtigste aber ist, dass der Spaß und die Freude sowohl für Kinder als auch für die Betreuenden im Vordergrund stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok