Startseite der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz

Jahreszeit - Tipps

Adventszeit

AdventszeitLichter sollen brennen, nicht das Haus!

Der Rat in der Adventszeit an alle Eltern: Kinder sollen Kerzen nur unter Aufsicht anzünden...

Weiterlesen: Adventszeit

Drachensteigen

DrachensteigenDrachensteigen im Herbst – nicht ungefährlich

Die Landschaft verändert sich - der Herbst kündigt sich an. Die Blätter leuchten in allen erdenklichen Rot- und Goldtönen, die Getreidefelder sind abgeerntet...

Weiterlesen: Drachensteigen

Eis

EisGlitzerndes Eis birgt oft tödliche Einbruchgefahren

Sonnenstrahlen glitzern auf dem Eis, laden zum Spaziergang oder zur Schlittschuhtour ein – und verbergen die Gefahren, die beim Auftauen der Eisfläche lauern...

Weiterlesen: Eis

Fasching

FaschingTolle Tage „narrensicher“

Das närrische Großereignis wirft seine Schatten voraus. In den kommenden Tagen erreicht die Fastnacht ihren Höhepunkt...

Weiterlesen: Fasching

Grillen

GrillenSommerzeit – Grillen ohne Reue

In der warmen Jahreszeit sind holzkohlebetriebene Grillgeräte in Garten, auf Balkonen, auf Campingplätzen und dergleichen die Renner der Saison.

Weiterlesen: Grillen

Hitze im Auto

Hitze im AutoBei Hitze steigt die Unfallgefahr deutlich - Lebensgefahr im Auto-Ofen -

Eine Holzkiste mit Alu-Folie ausgekleidet und eine Glasscheibe als Deckel drauf. Fertig ist der Backofen, mit dem Anhänger der solaren Energienutzung gerne demonstrieren, dass sich mit Sonnenlicht sogar Gemüse köcheln lässt...

Weiterlesen: Hitze im Auto

Hochwasser

HochwasserHochwasser: Gesperrte Deichwege nicht betreten

„Beobachten Sie den Wasserstand und treffen Sie Vorkehrungen, Ihr Eigentum zu sichern!" raten die Feuerwehren in hochwassergefährdeten Gebieten...

Weiterlesen: Hochwasser

Hornissen

HornissenHornissennest im Garten oder am Haus - was nun?

Mit dieser Frage sehen sich in jedem Sommer etliche Menschen konfrontiert. In manchmal sogar panischer Angst versuchen sie sich der vermeintlichen Gefahr so schnell wie möglich zu entledigen, was leider allzu häufig die Vernichtung der Tiere zur Folge hat...

Weiterlesen: Hornissen

Hotel

HotelBrandgefährdung in Hotels

Verhaltsregeln beim Aufenthalt im Beherbergungsgewerbe:

Weiterlesen: Hotel

Kälte

KälteKlirrende Kälte – Mehr Wasserschäden und erhöhte Brandgefahr

Die tiefen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius führen zu zahlreichen Wasserrohrbrüchen. Dabei müssen zum Teil auch die Feuerwehren tätig werden, um weitere Wasserschäden zu verhindern...

Weiterlesen: Kälte

Osterfeuer

OsterfeuerGehen Sie auf Nummer sicher beim Osterfeuer!

In unserer Heimat lodern in wenigen Tagen wieder viele tau­send Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen...

Weiterlesen: Osterfeuer

Silvester

SilvesterVorsicht beim Start von Silvesterraketen!

Am Silvesterabend wird das alte Jahr mit viel Lärm verabschiedet. Das traditionelle Abbrennen von Feuerwerkskörpern birgt aber leider vielfältige Brandgefahren...

Weiterlesen: Silvester

Unwetter

UnwetterBei Unwetter ins Haus!

Der Nassauische Feuerwehrverband appelliert an Öffentlichkeit, die aktuellen Wetterberichte in den Medien zu verfolgen und sich im Falle von Unwettern nicht im Freien aufzuhalten...

Weiterlesen: Unwetter

Urlaubszeit

UrlaubszeitUrlaubszeit – Das Haus steht leer

Viele Brände haben technische Ursachen, z.B. Heißlaufen von Motoren, Kurzschluss, Überhitzung von Geräten usw. Solange jemand zu Hause ist, kann ein Defekt oft rechtzeitig bemerkt und damit Schaden verhindert werden...

Weiterlesen: Urlaubszeit

Waldbrand

WaldbrandWaldbrandgefahr!!!

Von Anfang Mai bis Ende Oktober ist in den Wäldern das Rauchen und offenes Feuer strikt verboten!

Weiterlesen: Waldbrand

Weihnachten

WeihnachtenBrandgefahr durch Weihnachtsbäume

Weihnachten naht. Für Viele ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Für so manchen aber auch ein Fest voller Angst und Schrecken, oft sogar mit schlimmen Folgen...

Weiterlesen: Weihnachten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.