Startseite der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz

Bilder des Vereins

11.04.21 Keine Feier zum 130. Geburtstag

Nach einem rauschenden Jubiläumsfest in 2016, findet anlässlich des 130-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie leider keine Feier statt.

Im Laufe der Zeit hat sich bei der Feuerwehr vieles verändert, insbesondere der technische Fortschritt und die damit verbundenen Möglichkeiten der Einsatzbewältigung. Aber auch die Art der Einsätze hat sich verlagert – es gibt vermehrt Hilfeleistungseinsätze und weniger Brände. Auch die Funktion der Voraushelfer, welche bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erste Basismaßnahmen am Notfallpatienten durchführen, hat an Bedeutung zugenommen. Die Kernaufgaben Retten, Löschen, Bergen und Schützen stehen aber früher wie heute für die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte.

Um auch während der Corona-Pandemie stets für mögliche Einsätze vorbereitet zu sein und den Kontakt untereinander zu halten, werden durch die Geislitzer Führungskräfte regelmäßige Online-Unterrichte für die Aktiven angeboten. Ein umfangreiches Hygienekonzept sowie zusätzliche Schutzausrüstung ermöglichen je nach Infektionsgeschehen außerdem Präsenzübungen, die gerade für die jüngeren Kameraden von großer Bedeutung sind. Im Einsatzfall müssen sich alle aufeinander verlassen können und jeder Handgriff muss sitzen.

Für die Kinder- und Jugendfeuerwehr entstand allerdings eine längere Zwangspause und alle freuen sich bereits darauf, wenn sie sich endlich wieder zu gemeinsamen Übungen und Freizeitaktivitäten treffen dürfen. Die Unterrichtspläne der einzelnen Gruppen werden rechtzeitig im Schaukasten am Feuerwehrhaus sowie auf der Vereinshomepage (www.feuerwehr-geislitz.de) veröffentlicht, sobald die Treffen wieder möglich sind.

Auch die traditionellen Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz können weiterhin leider nicht stattfinden, nachdem der Vorstand bereits im vergangenen Jahr alle geplanten Termine absagen musste. Hierzu zählen neben der Grillfeier am 1. Mai auch der Tages- und Vier-Tages-Ausflug. Die Jahreshauptversammlung, die üblicherweise im Januar stattfindet, wurde ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald die Durchführung von Veranstaltungen wieder möglich und im Hinblick auf das Infektionsgeschehen vertretbar ist, wird der Vorstand rechtzeitig über die lokale Presse sowie die Vereinshomepage informieren.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.