Startseite der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz

Veranstaltungen

08.-11. Juni

Am Pfingstwochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Geislitz wieder ihren traditionellen Vier-Tages-Ausflug für Vereins- und Nichtmitglieder, der in diesem Jahr in die Sächsische Schweiz führte.

Am frühen Samstagmorgen begann die Fahrt mit dem Bus am Geislitzer Feuerwehrhaus. Als gegen Mittag Erfurt erreicht wurde, konnte jeder auf eigene Faust die Stadt erkunden, bummeln oder zu Mittag essen, bevor es am Nachmittag nach Lohmen, dem „Tor zur Sächsischen Schweiz“, weiter ging und die Hotelzimmer bezogen wurden. Nach einem gemeinsamen Abendessen ließ man den Tag gemütlich ausklingen.

Am Sonntag stand dann ein Ausflug in die Landeshauptstadt Dresden auf dem Programm, welche sich durch ihre renommierten Kunstmuseen und die klassische Architektur der rekonstruierten Altstadt mit der barocken Frauenkirche und dem Zwinger auszeichnet. Nach einer gemeinsamen Stadtführung blieb hier ausreichend Zeit zur freien Verfügung.

Der dritte Ausflugstag begann mit einer Wanderung zur imposanten Basteibrücke. Von dort ging es zu Fuß weiter nach Rathen und anschließend mit dem Schiff nach Bad Schandau. Dort angekommen wartete eine Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn zum Lichtenhainer Wasserfall auf die Teilnehmer.

Während der Rückfahrt am Dienstag legte die Reisegruppe noch einen Zwischenstopp mit Mittagspause in Jena ein, bevor am Abend alle wieder wohlbehalten zurück in Geislitz waren.

  • IMG_01
  • IMG_02
  • IMG_03
  • IMG_04
  • IMG_05
  • IMG_06
  • IMG_07
  • IMG_08
  • IMG_09
  • IMG_10
  • IMG_11
  • IMG_12
  • IMG_13
  • IMG_14
  • IMG_15
  • IMG_16
  • IMG_17
  • IMG_18
  • IMG_19
  • IMG_20

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok