Im Rahmen ihrer wöchentlichen Übungsstunden hat die Jugendfeuerwehr die FwDV 3 – Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz – an der Geisbergschule geübt.

Die Jugendlichen mussten die Wasserversorgung aus einem öffentlichen Gewässer mit einer Saugleitung herstellen. Anschließend verlegten die Trupps ihre Schlauchleitungen, mit denen sie einen angenommenen Brand löschten.

{gallery}gallery_jfw_uebung_2016-04{/gallery}