Startseite der Freiwilligen Feuerwehr Geislitz

Bilder des Vereins

03.-06.06.17 Vier-Tages-Ausflug nach Weimar

Am Pfingstwochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Geislitz wieder ihren traditionellen Vier-Tages-Ausflug für Vereins- und Nichtmitglieder, dessen Ziel in diesem Jahr Weimar war.

Die Fahrt mit dem Bus führte die Teilnehmer zunächst über Rothenburg a.d. Fulda, wo die Stadt auf eigene Faust erkundet werden konnte und zudem noch ausreichend Zeit für ein kleines Mittagessen blieb. Am Nachmittag wurde schließlich Weimar erreicht und die Zimmer im Hotel bezogen. Die kreisfreie Stadt in Thüringen ist ein Symbolort mit großer Vergangenheit und vor allem für das kulturelle Erbe bekannt. Schlösser, Parks, Museen, Denkmale - die Liste des Sehenswerten ist in Weimar üppig lang. Leider musste die für den Samstagnachmittag geplante Stadtführung auf Grund eines Unwetters entfallen. Das imposante Kyffhäuser Denkmal, welches das größte Denkmal Thüringens ist, wurde dann am darauf folgenden Tag besichtigt. Bei schönem Wetter kann man vom Denkmalsturm aus ein reizvolles Landschaftspanorama genießen.

Am dritten Ausflugstag wurde schließlich das Bauhaus-Museum besucht, welches mit mehr als 200 Exponaten einen Einblick in die Entwicklung des Staatlichen Bauhauses in Weimar, der bedeutendsten Hochschule für Gestaltung im 20. Jahrhundert, bietet. Ein Teil der Gruppe machte sich anschließend noch auf den Weg zum KZ Buchenwald, um sich dort einen historischen Überblick über die „dunkle Geschichte“ Deutschlands zu verschaffen.

Die Rückfahrt am Dienstag erfolgte über die thüringische Landeshauptstadt Erfurt. Hier war vor allem ein Rundgang durch die Altstadt, in der nahezu alle Gebäude renoviert oder restauriert sind, ein empfehlenswertes Erlebnis. Doch auch eine Besichtigung des Doms und der daneben liegenden Kirche St. Severi durfte im Ausflugsprogramm nicht fehlen. Besonders beeindruckend ist die im Dom befindliche Glocke „Gloriosa“, welche mit einer Höhe von 2,62 m und einem Durchmesser von ca. 2,5 m die größte, frei schwingende mittelalterliche Glocke der Welt ist.

Am frühen Abend waren dann alle Teilnehmer wieder wohlbehalten zurück in Geislitz.

  • IMG_1383
  • IMG_1385
  • IMG_1386
  • IMG_1387
  • IMG_1396
  • IMG_1397
  • IMG_1398
  • IMG_1402
  • IMG_1403
  • IMG_1408
  • IMG_1421
  • IMG_1422